Skye Terrier: Rasseportrait & Haltung (2024)

Der Skye Terrier ist bei uns in Deutschland relativ selten anzutreffen, was ein wenig schade ist. Diese Terrierrasse aus Schottland hat unglaublich viel zu bieten, sieht toll aus und eignet sich sogar für Anfänger. In diesem Rasseportrait stellen wir dir diesen kleinen Terrier genauer vor. Mit vielen Bildern und Informationen zum Kauf, Züchtern und Problemen, die es bei diesem Vierbeiner geben kann.

Inhalt

  • Aussehen
  • Charakter
  • Erziehung
  • Skye Terrier Ernährung
  • Gesundheit
  • Haltung und Pflege
  • Geschichte und Herkunft
  • Skye Terrier kaufen
  • Probleme und Nachteile
  • Bilder
  • Video

Steckbrief Skye Terrier

Herkunft:Schottland
Größenklasse:Kleine Hunderasse
Fellart:lang, lockig
Haart:haart mäßig
Pflegeaufwand:Benötigt moderate Pflege
Charakter:treue Hunderasse, intelligent, Freundlich
Eignung als Familienhund:Guter Familienhund
Kinderfreundlichkeit:Eher bei etwas älteren Kindern
FCI Gruppe:n°3 - Terrier
FCI Sektion:Niederläufige Terrier

Geschichte und Herkunft

Der Skye Terrier hat eine lange und bedeutende Geschichte. Diese Hunderasse hat ihren Ursprung auf der Isle of Skye, einer Insel der Inneren Hebriden an der Westküste Schottlands.

Jahrhundertelang wurde er von Bauern eingesetzt, die einen Arbeitshund brauchten, der ihnen bei der Ungezieferjagd half. Man geht davon aus, dass diese Hunde ursprünglich von spanischen Hunden abstammen, die einen Schiffbruch in der Nähe der Insel überlebt haben und sich dann mit einheimischen Terriern gepaart haben. Damit ist er eine der ältesten bekannten Terrierrassen, die es heute noch gibt.

Er ist bekannt für sein robustes und doch elegantes Aussehen und sein langes, seidiges Haar, das sein Gesicht und seinen Körper bedeckt. Seine Beliebtheit bei den britischen Königen wuchs, als Dr. John Caius den Skyes in seinem historischen Werk erwähnte, als er Meister des Gonville College der Universität Cambridge und Hofarzt von Edward VI, Königin Mary Tudor und Königin Elisabeth I war.

Skye Terrier: Rasseportrait & Haltung (1)

Aussehen

Der Skye Terrier ist eine beeindruckende kleine Terrier Rasse, die ursprünglich von der Isle of Skye in Schottland stammt. Er hat eine Schulterhöhe von 9 bis 10 Zoll, eine tiefe Brust und einen langen Kopf mit leichtem Stopp. Seine Augen liegen eng beieinander und sind in der Regel braun gefärbt.

Diese Rasse hat ein auffälliges Fell, das gerade, lang und flach anliegend ist und einen Bart und eine Schürze auf dem Kopf bildet. Die Unterwolle ist meist weich und wollig, während die Ohren und der Schwanz federartige Fellbüschel aufweisen. Es gibt sie in verschiedenen Farben wie schwarz, blau, grau, rehbraun oder cremefarben mit schwarzen Punkten an Ohren, Schnauze und Schwanzspitze. Einfarbige weiße Flecken auf der Brust sind ebenfalls akzeptabel.

Abgesehen von ihrer optischen Attraktivität ist diese Rasse auch sehr intelligent und loyal gegenüber ihren Besitzern, was sie zu einem großartigen Begleiter macht! Und mit seinem sanften Temperament ist es kein Wunder, dass sich so viele Tierhalter in diesen einzigartigen Hund verlieben.

Fellfarben der Skye Terrier

Skye Terrier werden standardmäßig in mehreren Fellfarben gezüchtet. Offziell anerkannt sind:

Skye Terrier: Rasseportrait & Haltung (2)

Temperament und Charakter des Skye Terrier

Skye Terrier sind für ihren starken Willen und ihre unabhängige Persönlichkeit bekannt. Diese äußerst loyalen Hunde sind wachsam und beschützend, was sie zu hervorragenden Wachhunden macht. Sie sind nicht schüchtern oder ängstlich, weshalb sie Fremden gegenüber etwas vorsichtig sein können, aber gleichzeitig neigen sie zu einer starken Bindung an ihre Familie.

Diese willensstarken Hunde sind intelligent und können sich schnell an verschiedene Kommandos anpassen, wenn sie auf positive Weise trainiert werden. Allerdings können Skye Terrier leicht überfordert werden, wenn sie zu hart oder negativ erzogen werden. Ihre charakteristische unabhängige Ader bedeutet auch, dass sie von klein auf konsequentes Training brauchen, um diese negativen Tendenzen zu überwinden.

Es ist wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, dass Skye Terrier aufgrund ihrer unabhängigen Eigenschaften und ihrer potenziellen Aggression gegenüber anderen Tieren oder Fremden nicht für jeden geeignet sind, wenn sie nicht richtig sozialisiert werden. Deshalb ist es wichtig, dass du deine eigenen Fähigkeiten als Besitzer abschätzt, bevor du dich für einen dieser majestätischen Tiere entscheidest.

Eignung

Nicht jeder Hund ist für jeden Einsatzzweck geeignet. Deshalb solltes du bei der Auswahl eines Vierbeiners genau darauf achten, ob die jeweilige Rasse zu deinen Zielen passt. Skye Terrier eignen sich für folgende Zwecke hervorragend:

Erziehung

Skye Terrier sind aufgrund ihres unabhängigen Charakters und ihrer dominanten Persönlichkeit schwer erziehbar. Um sie richtig zu erziehen, brauchen sie Geduld und Konsequenz sowie positive Verstärkung. Es ist zu beachten, dass herkömmliche Methoden der harten Korrektur dazu führen können, dass Skye Terrier sich vom Lernen zurückziehen oder sogar misstrauisch werden und manchmal aus Angst oder Verwirrung beißen. Deshalb ist es wichtig, dass nur Methoden mit positiver Verstärkung eingesetzt werden.

Trotz der Herausforderungen bei der Ausbildung eines Skye Terriers können sie mit konsequenten Erwartungen und festen Tönen Gehorsamskommandos lernen. Die Sozialisierung in den ersten Welpenjahren hilft ihnen, sich an verschiedene Menschen und Situationen zu gewöhnen, was ebenfalls wichtig für ihre Trainierbarkeit ist. Außerdem brauchen sie trotz ihres mäßigen Aktivitätsniveaus im Haus täglich Bewegung, damit sie geistig und körperlich gesund und aktiv bleiben.

Ernährung

Skye Terrier profitieren von einer Ernährung, die aus biologisch geeigneten Proteinen, gesunden Fetten, gemahlenen Knochen und Gemüse voller Vitamine und Mineralien besteht. Frischfutter ist optimal, da es Proteine in Menschenqualität enthält, die die Gesundheit deines Skye Terriers in vielerlei Hinsicht fördern. Es ist wichtig, die Fütterung deines Hundes zu begrenzen, damit er nicht übergewichtig wird, denn diese zusätzlichen Pfunde können Krankheiten wie Arthritis und Krebs verursachen.

Am besten ist es, wenn du deinem Skye in regelmäßigen Abständen kleinere Mahlzeiten gibst, damit er fit und schlank bleibt. Es gibt auch Futter, das speziell für kleine Rassen entwickelt wurde, damit sie ihren Nährstoffbedarf decken können.

Bei der Auswahl des Hundefutters für deinen Skye Terrier ist es wichtig, sowohl den gesundheitlichen Zusatznutzen als auch die Kosten zu berücksichtigen, die mit dem Futter verbunden sind. Wenn du die Marke wechselst, kannst du vielleicht sogar große Rabatte bekommen! Außerdem kann die Ernährung mit Frischfutter durch die richtige Portionierung von sachkundigen Ernährungsberatern speziell auf die Gewichtskontrolle zugeschnitten werden.

Skye Terrier: Rasseportrait & Haltung (3)

Gesundheit

Skye Terrier können für eine Reihe von Krankheiten anfällig sein, z. B. für Augenprobleme wie Glaukom und Linsenluxation, Schilddrüsenunterfunktion, von-Willebrand-Krankheit, Allergien, Colitis ulcerosa und Krebs. Vor allem weibliche Skye Terrier sind anfällig für Brustkrebs. Außerdem kann das “Skye-Hinken” oder “Welpenhinken” Welpen im Alter zwischen 3 und 10 Monaten betreffen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass bestimmte Gesundheitsprobleme genetisch bedingt sind. Um die Gesundheit ihrer Welpen zu gewährleisten, untersuchen gewissenhafte Züchter ihre Zuchthunde gründlich auf genetische Krankheiten und verwenden nur die gesündesten und ästhetischsten unter ihnen für die Zucht. Dennoch können Krankheiten auftreten, auch wenn sie durch gewissenhafte Zuchtmethoden verhindert werden. Wenn ein Welpe Anzeichen einer Krankheit zeigt, sollte man sich daher umgehend an seinen Tierarzt wenden, um zu erfahren, wie man im Interesse des Tieres und seines Wohlbefindens am besten vorgeht.

Haltung und Pflege

Wenn es um die Pflege eines Skye Terriers geht, ist die Fellpflege das A und O. Ihr langes, doppeltes Fell muss regelmäßig gebürstet, gebadet und sogar getrimmt werden, damit es schön aussieht. Wenn es nicht gepflegt wird, kann es sich leicht verfilzen und verheddern, was nicht nur unangenehm ist, sondern sie auch anfälliger für Flöhe und Zecken macht. Eine wöchentliche Bürste mit einer Nadelbürste oder einem langzahnigen Kamm ist notwendig, um dieses Problem zu vermeiden. Außerdem musst du mindestens einmal im Monat eine Hundeschere benutzen, damit die Haare nicht über den Boden schleifen. Natürlich müssen auch regelmäßig die Nägel geschnitten, die Ohren gereinigt und der Tierarzt für bestimmte Eingriffe aufgesucht werden.

Du hast die Möglichkeit, deinen Skye Terrier entweder zu einem professionellen Hundefriseur zu bringen oder ihn selbst zu striegeln – beides ist mit dem gleichen Aufwand verbunden! In jedem Fall ist es eine großartige Gelegenheit für dich, eine Bindung zu deinem Welpen aufzubauen!

Auslauf & Bewegung

Skye Terrier sind moderat, wenn es um Bewegung geht, und ein kurzer täglicher Spaziergang sollte ausreichen, um sie gesund zu halten. Allerdings sind diese kleinen Kerle dafür bekannt, dass sie gerne an Hundesportarten wie Erdhundeprüfungen, Agility und Fährtenarbeit teilnehmen. Skye Terrier-Welpen können bereits im Alter von 2,5 Monaten mit leichten Übungen beginnen.

Ein erwachsener Skye Terrier sollte täglich zwischen 30 und 45 Minuten richtig trainiert werden. Dazu können Aktivitäten wie Gehorsamkeitstraining, Fährtenlesen und – mit etwas Geduld – sogar Agility gehören! Ein eingezäunter Hof ist zwar die beste Möglichkeit, deinem Welpen einen sicheren Auslauf zu bieten, aber keine Sorge, wenn du in einer Wohnung lebst – zwei oder drei Spaziergänge pro Tag sollten ausreichen.

Es ist auch wichtig, dass dein Welpe regelmäßig gepflegt wird: Neben dem Auslauf sind monatliche Bäder und das Trimmen der Nägel empfehlenswert, ebenso wie das Reinigen der Ohren und sogar das Zähneputzen! Eine umfassende Routine sorgt dafür, dass dein vierbeiniger Freund glücklich und gesund bleibt!

Einen Skye Terrier Welpen adoptieren oder kaufen

Wenn du einen Welpen von einem seriösen Züchter auswählst, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass du einen gesunden und gut sozialisierten Welpen bekommst, erheblich. Das bedeutet auch, dass du nicht ungewollt grausame und unethische Welpenvermehrer unterstützt.

Skye Terrier Preis

Je nach Züchter musst du mit einem Preis von ca. 1.800 bis 2.200 Euro für einen Skye Terrier-Welpen rechnen. Überlege dir gut, ob du nicht vielleicht einem Skye Terrier in Not helfen möchtest, indem du dich an eine rassespezifische Rettungsorganisation wendest.

Züchter und Skye Terrier in Not

Skye Terrier: Rasseportrait & Haltung (4)

Probleme und Nachteile beim Skye Terrier

Wie eigentlich jede Hunderasse, hat auch der Skye Terrier Nachteile und Eigenheiten, die dir vor dem Kauf bewusst sein sollten. So kannst du böse Überraschungen vermeiden und dich optimal für oder gegen diese Hunderasse entscheiden. Bedenke bitte, dass wir dir hier nur die gängigsten Probleme aufzählen. Da aber jeder Hund ein Individuum ist, müssen nicht alle dieser Verhaltensweisen auch bei deinem neuen Vierbeiner auftauchen.

Skye Terrier haben mehrere genetisch bedingte Gesundheitsprobleme, die ihre Langlebigkeit und ihr Wohlbefinden beeinträchtigen können. Orthopädische Probleme, Achondroplasie, Allergien, Glaukom, Linsenluxation, Colitis ulcerosa, Schilddrüsenunterfunktion, Nierendysplasie und die Von-Willebrand-Krankheit sind mögliche Gesundheitsrisiken dieser Rasse.

Außerdem neigen Skye Terrier dazu, zerstörerisch zu werden, wenn sie sich langweilen oder zu lange allein gelassen werden. Sie können Möbel zerkauen oder Teppiche zerreißen, wenn sie nichts zu tun haben. Solche zerstörerischen Verhaltensweisen sind schwer in den Griff zu bekommen und können großen Schaden anrichten.

Die Adoption eines erwachsenen Skye Terriers aus einem Tierheim oder einer Rettungsgruppe ist eine Möglichkeit, diese Risiken zu minimieren. Bei einem erwachsenen Hund weißt du, mit welcher Art von Persönlichkeit du es zu tun hast, und es ist weniger wahrscheinlich, dass er genetisch bedingte Krankheiten bekommt.

Obwohl der Skye Terrier im Allgemeinen ein gesunder Hund mit einem ausgeglichenen Temperament ist, gibt es einige potenzielle Nachteile, über die sich Besitzer bewusst sein sollten, bevor sie einen dieser Welpen mit nach Hause nehmen. Vorbeugende Maßnahmen, wie die Adoption eines erwachsenen Hundes, können dazu beitragen, dass dein Tier glücklich und gesund bleibt.

Skye Terrier Bilder

Video zu diesem Rasseportrait

Häufige Fragen

Ist der Skype Terrier ein guter Anfängerhund?

Wenn es darum geht, einen Hund für Anfänger auszuwählen, ist der Skye Terrier eine ausgezeichnete Wahl. Sie sind zwar willensstark und können schwieriger zu erziehen sein als andere Rassen, aber mit Konsequenz und positiven Trainingsmethoden werden sie zu gut erzogenen Haustieren. Der Skye Terrier hat einen freundlichen und ausgeglichenen Charakter, der sich gut für Ersthundebesitzer eignet.

Diese Hunde bevorzugen eine enge Bindung an ihre Familie oder eine bestimmte Person und sind daher sehr loyale Begleiter. Und auch das Leben in Wohnungen oder Städten ist kein Problem – Skye Terrier können sich in diesen Umgebungen sehr gut anpassen! Wenn du also auf der Suche nach einem intelligenten und liebevollen Haustier mit klassischen Terrier-Eigenschaften bist, könnte der Skye Terrier genau das Richtige für dich sein.

Wie ist das Verhalten von Skye Terriern gegenüber Fremden?

Skye Terrier haben ein Temperament, das Fremden gegenüber generell misstrauisch ist. Fremden gegenüber können sie schüchtern oder abweisend wirken und müssen in der Regel in jungen Jahren ausgiebig sozialisiert werden, damit ihre Vorsicht nicht zu Misstrauen führt. Sie neigen dazu, selbstbewusst und unabhängig zu sein, wenn es um ihre Familienmitglieder geht, sind aber wachsam und beschützen ihre Menschen und ihr Territorium.

Die Rasse ist bekannt für ihr würdevolles, in sich gekehrtes Verhalten, das nur durch ein gutes Training mit einem festen, aber konsequenten Trainer noch verbessert werden kann. Skye Terrier müssen schon in jungen Jahren sozialisiert werden, um das Misstrauen zu vermeiden, das sie gegenüber Unbekannten entwickeln können. Mit dem richtigen Maß an Sozialisierung können Skye Terrier treue und liebevolle Gefährten mit starken Persönlichkeiten sein, die auf ihren aristokratischen Hintergrund hinweisen.

Skye Terrier: Rasseportrait & Haltung (9)

Autor: Heiko Schneider

Hundeexperte

Aktualisiert:

Fakten geprüft

Skye Terrier: Rasseportrait & Haltung (10)

Häufige Fragen

Ist der Skype Terrier ein guter Anfängerhund?

Wenn es darum geht, einen Hund für Anfänger auszuwählen, ist der Skye Terrier eine ausgezeichnete Wahl. Sie sind zwar willensstark und können schwieriger zu erziehen sein als andere Rassen, aber mit Konsequenz und positiven Trainingsmethoden werden sie zu gut erzogenen Haustieren. Der Skye Terrier hat einen freundlichen und ausgeglichenen Charakter, der sich gut für Ersthundebesitzer eignet.

Diese Hunde bevorzugen eine enge Bindung an ihre Familie oder eine bestimmte Person und sind daher sehr loyale Begleiter. Und auch das Leben in Wohnungen oder Städten ist kein Problem – Skye Terrier können sich in diesen Umgebungen sehr gut anpassen! Wenn du also auf der Suche nach einem intelligenten und liebevollen Haustier mit klassischen Terrier-Eigenschaften bist, könnte der Skye Terrier genau das Richtige für dich sein.

Wie ist das Verhalten von Skye Terriern gegenüber Fremden?

Skye Terrier haben ein Temperament, das Fremden gegenüber generell misstrauisch ist. Fremden gegenüber können sie schüchtern oder abweisend wirken und müssen in der Regel in jungen Jahren ausgiebig sozialisiert werden, damit ihre Vorsicht nicht zu Misstrauen führt. Sie neigen dazu, selbstbewusst und unabhängig zu sein, wenn es um ihre Familienmitglieder geht, sind aber wachsam und beschützen ihre Menschen und ihr Territorium.

Die Rasse ist bekannt für ihr würdevolles, in sich gekehrtes Verhalten, das nur durch ein gutes Training mit einem festen, aber konsequenten Trainer noch verbessert werden kann. Skye Terrier müssen schon in jungen Jahren sozialisiert werden, um das Misstrauen zu vermeiden, das sie gegenüber Unbekannten entwickeln können. Mit dem richtigen Maß an Sozialisierung können Skye Terrier treue und liebevolle Gefährten mit starken Persönlichkeiten sein, die auf ihren aristokratischen Hintergrund hinweisen.

Weitere interessante Artikel zum Thema

Skye Terrier: Rasseportrait & Haltung (11)

Geschrieben von: Heiko Schneider

Heiko Schneider hat mehr als 35 Jahre Erfahrung mit Hunden. Seit 2007 engagiert er sich im Tierschutz und hat mehr als 5 Jahre Erfahrung als Auffangstation für Tierschutzhunde. Im Alltag arbeitet er deshalb eng mit Ernährungsberatern und Tierarztpraxen in Bochum zusammen. Sein Ziel ist es, angehenden Hundehaltern bei der Wahl und Haltung ihres Vierbeiners zu helfen.

Unser redaktioneller Prozess

Gib uns Feedback

Skye Terrier: Rasseportrait & Haltung (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Virgilio Hermann JD

Last Updated:

Views: 5550

Rating: 4 / 5 (41 voted)

Reviews: 88% of readers found this page helpful

Author information

Name: Virgilio Hermann JD

Birthday: 1997-12-21

Address: 6946 Schoen Cove, Sipesshire, MO 55944

Phone: +3763365785260

Job: Accounting Engineer

Hobby: Web surfing, Rafting, Dowsing, Stand-up comedy, Ghost hunting, Swimming, Amateur radio

Introduction: My name is Virgilio Hermann JD, I am a fine, gifted, beautiful, encouraging, kind, talented, zealous person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.